Kopf
 
 

Home

 

Gesamtverzeichnis

 

Autoren

 

Bestellungen

 

digitales Bildarchiv

 

Antiquariat

  Antiquarische Bücher als pdf
  digitales Zeitschriftenarchiv
  Logo Bücher aus dem H.G. Seyfried Verlag Wiesbaden
 

Nächstes Buch

Vorheriges Buch

Wappen

Inhalt und Leseprobe

 
Mühlen Dotzheim

Als 2004 beim Heimatverein der Gedanke aufkam, die schon lange aufgelassenen Dotzheimer Mühlen näher zu betrachten, ahnte man nicht, wie umfangreich das Thema sich gestalten, als wie voluminös und schwierig sich die Bearbeitung herausstellen würde. Schon gar nicht hätte man sich die Zeitspanne, die bis zur Verwirklichung des Projekts vergehen sollte, als so lange vorgestellt. Zahlreiche Schwierigkeiten waren zu meistern, viele Hürden zu bewältigen.
Eine dieser Schwierigkeiten war die zunächst dürftige Quellenlage. Um sie zu verbessern wurden Umfragen bei den Mitgliedern des Vereins durchgeführt und mehrere Aufrufe in den verschiedenen Pressemedien auf den Weg gebracht. Die Resonanz war ernüchternd, obwohl noch viele Zeitzeugen leben müssen, welche die bewirtschafteten Mühlen erlebt haben. Die damit Betrauten ließen sich jedoch nicht entmutigen. Einmal auf die Spur gebracht, verfolgten sie diese mit zäher Ausdauer weiter und konnten am Ende, nach Jahren, über eine erstaunliche Menge an Material verfügen.
Nachdem die Arbeit einmal begonnen war, stellte sich schnell heraus, daß es wenig Sinn machte, nur die Dotzheimer Mühlen und ausschließlich die Dotzheimer Gemarkung anzugehen. Wenn man dieses Thema darstellen wollte, mußte der gesamte Talzug mit all seinen Mühlen einbezogen werden. Also mußte man aushäusig werden in die Biebricher Gemarkung. Wir sind zuversichtlich, daß uns dies unsere Biebricher Freunde nicht übel nehmen! Ganz im Gegenteil, wir konnten von dort große Unterstützung erfahren.
Es soll eine Art Kompendium sein über die sieben Mühlen unseres Talzuges und über das Tal selbst. Es ist ein Bilder- und Lesebuch mit bislang verstreut gewesenen oder gar nicht bekannten Fakten und Bildern und soll alles, was heute noch zum Thema auffindbar ist, zusammenführen und festhalten bevor es für immer verloren geht. Trotz aller Faktennähe und Genauigkeit wurde darauf geachtet, daß es lesbar bleibt. Und wenn dieses Buch neben dem Wissensgewinn über unser Tal auch noch etwas Freude beim Lesen bereitet – uns würde es sehr freuen!

Rolf Schwalbach


Die Mühlen zwischen Dotzheim und Biebrich
(2011).
184 Seiten
21,5 x 24,5 cm, gebunden
ISBN 978-3-928085-57-1
29,80 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Impressum]

 © Thorsten Reiß Verlag, Wiesbaden.
A. Monzel