Kopf
 
 

Home

 

Gesamtverzeichnis

 

Autoren

 

Bestellungen

 

digitales Bildarchiv

 

Antiquariat

  Antiquarische Bücher als pdf
  digitales Zeitschriftenarchiv
  Logo Bücher aus dem H.G. Seyfried Verlag Wiesbaden
 

 

 

 

Die Geschichte des Bowling Green von 1810 bis zur Gegenwart

Das Wiesbadener Bowling Green und die ihm vorgelagerten, im Sprachgebrauch durchwegs als Bowling Green bezeichnete, von zwei Platanen-Alleen eingefasste Rasenfläche sind die bekanntesten und am meisten fotografierten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

In diesem Band wird erstmals die Geschichte des Bowling Green ausführlich dargestellt.

Das umfangreiche Material gliedert sich in zwei Themenbereiche:

Gartenbauliche Entwicklung
Klee- und Graswiese (1810-1868)
Blumen-/Ziergarten (1869-1933)
Rückumwandlungen in eine Rasenfläche (1936)
Kaskaden (1856)
Platanen-Alleen
Bau der Tiefgarage (2005-2006)

Gesellschaftliche Nutzung
Wagen-Blumenkorsos (1874-1934)
Mode-Laufsteg (1871-1914)
Theatrium (seit 1978)
Erntedankfest (seit 1989)
Musik-Weltstars (seit 1992)
Ball des Sports (2015-2017)

 

Bernd-Michael Neese


von der Kleewiese zum"schönsten Platz Wiesbadens"
Das Bowling Green
von 1810 bis zur Gegenwart

(2017).
114 Seiten, diverse Abbildungen
21,4 x 29,6 cm, Hardcover
ISBN 978-3-8215-0690-6
Verlag Beleke
19,80 €

 

 

 

 

 

 

 

Impressum
AGB
Datenschutz

 © Thorsten Reiß Verlag, Wiesbaden.